Angebote zu "Harninkontinenz" (318 Treffer)

Kategorien

Shops

Inkontinenz-Slip für Damen mit leichter Harnink...
38,98 € *
zzgl. 5,95 € Versand
Anbieter: OTTO
Stand: 07.08.2020
Zum Angebot
Inkontinenz-Slip für mittelschwere bis schwere ...
32,16 € *
zzgl. 5,95 € Versand
Anbieter: OTTO
Stand: 07.08.2020
Zum Angebot
Inkontinenz-Slip für mittelschwere bis schwere ...
32,16 € *
zzgl. 5,95 € Versand
Anbieter: OTTO
Stand: 07.08.2020
Zum Angebot
suprima Inkontinenzslip »LaDonna« Spitzenslip m...
28,65 € *
zzgl. 5,95 € Versand

Inkontinenz ist für Betroffene etwas sehr Unangenehmes. Die Angst, durch Geruch oder Feuchtigkeit auf der Kleidung aufzufallen, lässt Betroffene häufig den Rückzug aus sozialen Bindungen antreten. Typische Inkontinenz-Produkte sind zudem optisch nicht immer ansprechend. Der suprima LaDonna Slip bietet neben zuverlässiger Sicherheit gleichzeitig höchste Diskretion. Der Damen Slip ist modern und sehr feminin gestaltet. Von außen ist er mit Spitze und einem Schleifchen verziert. Von Innen überzeugt er durch höchste Funktionalität. Er verfügt über einen eingearbeiteten und wasserundurchlässigen Wäscheschutz aus Polyurethan und ist zur Anwendung für kleine und leichte Einlagen konzipiert. Der Slip kommt optimal bei eher leichter bis mittlerer Harninkontinenz sowie starker Monatsblutung zum Einsatz. Erhältlich ist der LaDonna Slip in den Farben schwarz und weiß. Durch sein modernes und feminines Design ist er kaum von normaler Unterwäsche zu unterscheiden und eignet sich besonders für moderne Frauen, ihren Alltag aktiv zu gestalten.

Anbieter: OTTO
Stand: 07.08.2020
Zum Angebot
suprima Inkontinenzslip »LaDonna« Spitzenslip m...
28,65 € *
zzgl. 5,95 € Versand

Inkontinenz ist für Betroffene etwas sehr Unangenehmes. Die Angst, durch Geruch oder Feuchtigkeit auf der Kleidung aufzufallen, lässt Betroffene häufig den Rückzug aus sozialen Bindungen antreten. Typische Inkontinenz-Produkte sind zudem optisch nicht immer ansprechend. Der suprima LaDonna Slip bietet neben zuverlässiger Sicherheit gleichzeitig höchste Diskretion. Der Damen Slip ist modern und sehr feminin gestaltet. Von außen ist er mit Spitze und einem Schleifchen verziert. Von Innen überzeugt er durch höchste Funktionalität. Er verfügt über einen eingearbeiteten und wasserundurchlässigen Wäscheschutz aus Polyurethan und ist zur Anwendung für kleine und leichte Einlagen konzipiert. Der Slip kommt optimal bei eher leichter bis mittlerer Harninkontinenz sowie starker Monatsblutung zum Einsatz. Erhältlich ist der LaDonna Slip in den Farben schwarz und weiß. Durch sein modernes und feminines Design ist er kaum von normaler Unterwäsche zu unterscheiden und eignet sich besonders für moderne Frauen, ihren Alltag aktiv zu gestalten.

Anbieter: OTTO
Stand: 07.08.2020
Zum Angebot
MaiMed Inkontinenz Einlagen IncoPad "mini plus"
2,99 € *
zzgl. 4,90 € Versand

Anatomisch geformte Einlagen. Bei leichter bis mittlerer Inkontinenz. Auch bei Vaginaleingriffen verwendbar. Für mobile und bettlägerige Patienten. Zur Anwendung bei Harninkontinenz."Farbe: weiß Inhalt: 16 Stück Maße: 11 cm x 28 cm unsteril

Anbieter: hitseller
Stand: 07.08.2020
Zum Angebot
Spasuret 200 Filmtabl., 30 St
14,10 € *
zzgl. 3,50 € Versand

Uro-Spasmolytikum bei Harninkontinenz, häufigem Wasserlassen und nicht unterdrückbarem Harndrang Unter dem medizinischen Begriff 'Harninkontinenz', oft auch als Blasenschwäche bezeichnet, versteht man den unwillkürlichen Verlust von Urin, da die Entleerung der Harnblase nicht mehr willentlich gesteuert werden kann. Die Harninkontinenz ist kein eigenständiges Krankheitsbild, sondern meistens Symptom verschiedener Erkrankungen von Blase, Harnwegen und Schließmuskelapparat. Häufige Formen der Harninkontinenz sind: Belastungs-(Stress)-Inkontinenz: Bei plötzlichen Bewegungen (Lachen, Husten, Niesen, Springen) aber auch bei körperlichen Belastungen (Heben von schweren Gegenständen) kommt es zum Abgang kleiner Harnmengen. Die Ursache liegt in einer Schwäche des Beckenbodens. Drang(Urge)-Inkontinenz: Die Betroffenen leiden unter einem plötzlichen Harndrang, der häufig so stark ist, dass der Urin nicht bis zum Erreichen der Toilette gehalten werden kann. Hier können u.a. eine Reizung der Blase durch Entzündung oder Blasensteine zugrunde liegen aber auch der Druck einer vergrößerten Prostata oder Gebärmutter.

Anbieter: Apo-rot
Stand: 07.08.2020
Zum Angebot
Spasuret 200 Filmtabl., 100 St
41,14 € *
ggf. zzgl. Versand

Uro-Spasmolytikum bei Harninkontinenz, häufigem Wasserlassen und nicht unterdrückbarem Harndrang Unter dem medizinischen Begriff 'Harninkontinenz', oft auch als Blasenschwäche bezeichnet, versteht man den unwillkürlichen Verlust von Urin, da die Entleerung der Harnblase nicht mehr willentlich gesteuert werden kann. Die Harninkontinenz ist kein eigenständiges Krankheitsbild, sondern meistens Symptom verschiedener Erkrankungen von Blase, Harnwegen und Schließmuskelapparat. Häufige Formen der Harninkontinenz sind: Belastungs-(Stress)-Inkontinenz: Bei plötzlichen Bewegungen (Lachen, Husten, Niesen, Springen) aber auch bei körperlichen Belastungen (Heben von schweren Gegenständen) kommt es zum Abgang kleiner Harnmengen. Die Ursache liegt in einer Schwäche des Beckenbodens. Drang(Urge)-Inkontinenz: Die Betroffenen leiden unter einem plötzlichen Harndrang, der häufig so stark ist, dass der Urin nicht bis zum Erreichen der Toilette gehalten werden kann. Hier können u.a. eine Reizung der Blase durch Entzündung oder Blasensteine zugrunde liegen aber auch der Druck einer vergrößerten Prostata oder Gebärmutter.

Anbieter: Apo-rot
Stand: 07.08.2020
Zum Angebot
Spasuret 200 Filmtabl., 50 St
22,29 € *
zzgl. 3,50 € Versand

Uro-Spasmolytikum bei Harninkontinenz, häufigem Wasserlassen und nicht unterdrückbarem Harndrang Unter dem medizinischen Begriff 'Harninkontinenz', oft auch als Blasenschwäche bezeichnet, versteht man den unwillkürlichen Verlust von Urin, da die Entleerung der Harnblase nicht mehr willentlich gesteuert werden kann. Die Harninkontinenz ist kein eigenständiges Krankheitsbild, sondern meistens Symptom verschiedener Erkrankungen von Blase, Harnwegen und Schließmuskelapparat. Häufige Formen der Harninkontinenz sind: Belastungs-(Stress)-Inkontinenz: Bei plötzlichen Bewegungen (Lachen, Husten, Niesen, Springen) aber auch bei körperlichen Belastungen (Heben von schweren Gegenständen) kommt es zum Abgang kleiner Harnmengen. Die Ursache liegt in einer Schwäche des Beckenbodens. Drang(Urge)-Inkontinenz: Die Betroffenen leiden unter einem plötzlichen Harndrang, der häufig so stark ist, dass der Urin nicht bis zum Erreichen der Toilette gehalten werden kann. Hier können u.a. eine Reizung der Blase durch Entzündung oder Blasensteine zugrunde liegen aber auch der Druck einer vergrößerten Prostata oder Gebärmutter.

Anbieter: Apo-rot
Stand: 07.08.2020
Zum Angebot